Mittwoch, 23. Mai 2012

Eltern-Kind-Blogparade: Mai 2012

Schon des öfteren habe ich auf verschiedenen Blogs von der Elter-Kind-Parade gelesen und fand sie sehr interessant. Da nun auch ich blogge, hab ich Lust mich daran zu beteiligen... Monatlich gibt es ein festes Thema und dann kann losgetextet werden. Meist gibt es auch Sponsoren, so daß es was tolles zu gewinnen gibt.

Dieses Mal dabei:

Das Kinderzimmerhaus

und

Rabattkatalog

Unser Thema für den Wonnemonat Mai lautet “Kinderträume” und obgleich es sich nach einem Thema anhört, sind es zwei oder drei oder vier (ihr liebt das, stimmt’s?). Das Thema Schlaf war von einigen Teilnehmern gewünscht – hier könnt ihr euch ausleben und von Ritualen, Schlafplätzen, nicht schlafenden Kindern und vom (mangelnden) Durchschlafen berichten. Was ihr aber auch machen könnt und was sicherlich ganz spannend wird, ist darüber zu schreiben, wie ihr euch das Leben mit Baby / Kind erträumt habt und ob es wirklich so kam oder vielleicht doch ganz anders? Vielleicht fällt euch aber auch etwas ganz anderes zum Thema ein.

Ja, da fällt mir viel zu ein...

Kinder:

Ich bin kinderlieb, wollte eigentlich immer zwei Kinder, am liebsten ein Päärchen...Zuerst einen Jungen, dann ein Mädchen...aber durch viele unschöne Erlebnisse haben wir es bei einem Einzelkind gelassen und haben somit ein Traummädel, die nun schon 12 Jahre ist...

Rituale:

Es fing damals an, mit einem Gebet beim Abendbrottisch:

Jedes Tierlein hat sein Essen, jedes Blümlein trinkt von dir, hast auch uns heut nicht vergessen, lieber Gott, wir danken dir.

Das haben wir jahrelang so gemacht...Leider wurde das im Laufe der Zeit immer weniger...Kinder werden älter und möchten vieles nach einiger Zeit nicht mehr...

Nach dem Abendessen eine Kindersendung, danach bettfertig machen, Geschichte wird vorgelesen, Gute Nacht Knutsch und das Hörspiel...Bis auf die Kindersendung und der Vorlesegeschichte läuft dieses Ritual heute noch...

Schlafplätze:

Jil war schon immer nicht wählerisch in Thema Schlafplätzen... Egal wo, wenn sie müde war, hat sie geschlafen...

Eins vergesse ich nie...wenn ich sie im Maxi Cosi mit in die Küche genommen habe und auf die Arbeitsplatte stellte und die Dunstabzugshaube an war beim Kochen...ist Jil immer eingeschlafen...-immer-

Leider hat sie nie bei uns im Bett schlafen wollen, was ich doch schon mal gern genossen hätte...alleine schon, wenn die Kinder krank sind... Sollte nicht sein...

Durchschlafen:

Jil hat erst mit 11 Monaten durchgeschlafen...davor musste ich echt oft mehrmals die Nacht raus aus dem Bett... Sei es, daß Jil wach wurde, schlecht schlief oder den Nuckel verlor... Jil schläft heute noch sehr unruhig, aber halt durch... Man denkt nur, man ist auf dem Hubschrauberlandeplatz... Sie dreht sich oft im Kreis und liegt dann morgens nicht so wie abends...

Wunschkind:

Ja, das haben wir...aber wenn die erste Schwangerschaft gut verlaufen wäre, hätte ich meine Schnucki heute auch wieder nicht...wer weiß, was ich dann gehabt hätte... Vor Jil hatte ich eine Fehlgeburt...ich hatte bei der 2. Schwangerschaft eine solche Angst mein Baby wieder zu verlieren... Aber sie blieb bei mir... Gott sei Dank...

Noch etwas fällt mir zum Thema Kinderträume ein... Ein sehr trauriges Thema irgendwie...

Kennt Ihr Kinderträume e. V.?

Kinderträume ist eine Organisation, die Träume lebensbedrohlicher Kinder erfüllt...

Ich finde das eine tolle Sache...so wird den Kindern ein riesengroßer Traum erfüllt...sei es etwas tolles zu erleben, jemanden begegnen oder eben ein Sachwunsch...

Nun habe ich Euch ein wenig von mir erzählt...

Mein allerster Beitrag für die Eltern-Kind-Blogparade

Kommentare:

Katharina hat gesagt…

Ein ganz niedliches Tischgebet!

Ruhrpottgöre hat gesagt…

Ein frischer Blog, wie schön :-)

Bester Puschel hat gesagt…

Schön, das Du auch zu unserer tollen Parade gefunden hast!! ich wünsche Dir ganz viel Spaß dabei und LG!!

Kerstin hat gesagt…

Ich freue mich über neue Teilnehmer und noch mehr freue ich mich, wenn sie so schöne Beiträge schreiben. :) Unser mittlerer liebte nicht den Dunstabzug, der schlief beim Fönen ein - irgendwann spielten wir ihm zum Einschlafen sogar ein aufgenommenes Föngeräusch vor. :)

Zuckerschnecke hat gesagt…

Danke für Deinen Beitrag...;)

Zuckerschnecke hat gesagt…

Ja, ich geb mir mühe ;)

Zuckerschnecke hat gesagt…

Den hab ich...Liebe Grüße zurück... ;)

Zuckerschnecke hat gesagt…

Danke für Deinen Beitrag, die Kinder sind schon komisch oder? ;)