Montag, 16. November 2015

EPSON EcoTank ET-2550

Ich habe Euch noch garnicht von meinem neuen Produkttest erzählt:
Dem EPSON EcoTank ET-2550 ...einem klasse Drucker mit ausreichend Farbe im Tank für mindestens zwei Jahre zum drucken, scannen und kopieren.
Dieses tolle Gerät dürfte ich mit vielen anderen im Projekt von trnd kennenlernen und austesten.
Mich hat es zu 100% überzeugt und ich verliere heute schon Trähnchen, da ich ihn ja wieder hergeben muss.

* er ist sparsam im Tintenverbrauch, viel Tinte für wenig Geld - da sehr ergiebig und dadurch niedrige Druckkosten

* er druckt leise und schnell

* lässt sich einfach installieren und ins Netzwerk einbinden, dank Wi-Fi

Kosten:

Epson EcoTank ET-2550:
- bis zu 4.000 Seiten Schwarz
- bis zu 6.500 Seiten in Farbe
- UVP: 349,99 €*

Epson Nachfülltinte - UVP:
- à 70 ml: 9,99 €*


Danke, dass ich diesen tollen Drucker austesten durfte.

EDIT: Ich darf ihn behalten und freu mich total!

Samstag, 14. November 2015

Nadelkissentausch bei Mila

Ich habe Euch ja erzählt, dass ich bei Milas Nadelkissentausch mitmache und möchte Euch schon mal zeigen, was ich tolles bekommen habe...
Von wem weiss ich ja nicht und wir erraten bald alle zusammen wer wen beschenkt hat.


Ich bin begeistert - ganz mein Geschmack

Vielen lieben Dank...

Mittwoch, 4. November 2015

Produkttest Fairy

Kennt Ihr Trnd?
Auf dieser Plattform kann man sich registrieren und bei vielen tollen Produkttesten mitmachen.
Dieses Mal hatte ich Glück und konnte Fairy und den Fairy-Schwamm testen.


Im Paket waren:


Für mich:


* 1 Flasche Fairy Ultra Plus Konzentrat (450 ml)

* mein persönliches Spülmeister-Zertifikat

* Marktforschungsunterlagen zum Befragen von Freunden, Bekannten, Verwandten und Kollegen

zum Weitergeben:

* 10 Fairy Dosierschwämme

* 20 Spülmeister Rabatt-Coupons

Habe schon alles unter den Mann/Frau gebracht und auch selbst fleissig getestet.

Indem ich Fairy direkt in die Aussparung gebe, vermeide ich das Überdosieren. Diese Dosierhilfe hilft mir und den anderen bares Geld zu sparen, da nur die notwendige Spülmittelmeng verwendet wird.

Der Schwamm besteht aus drei Schichten:

* Der blauen Schicht aus Mikrofaser, welche mehr Schmutz aufnehmen kann als herkömmliche Materialien und besonders effizient ist Fett zu entfernen. In dieser befindet sich auch die Dosierhilfe.

* Die hellgrüne Schicht besteht aus einem synthetischen Schwamm

* Ausserdem gibt es noch die dunkelgrüne, gröbere Schicht zum Scheuern von hartnäckigen Stellen


Ich bin restlos begeistert von Fairy und dem Schwamm und hoffe, dass man den Schwamm auch im Handel bekommt.

Meine Beute beim Tausch-Freitag

Auch ich habe die letzten Male wieder beim Tausch-Freitag von Minilou getauscht.
Schaut doch am Freitag auch mal bei Petra vorbei...
Da bieten viele Handmade-Feen ihre Dinge an...

Getauscht habe ich mit Vanessa von LeineLiebe

* ein süßes Stifte-Etui mit einer Igel und Stern-Applikation - habe ich gleich an meine kleine Urlaubs-Freundin Julia verschenkt, die sich riesig gefreut hat.
Vanessa hat mir eine tolle Karte und einen süßen Stift und Radierer beigelegt.
Meine Post ist noch unterwegs. Sie hat sich ein Überraschungs-Päckchen gewünscht.
Was drin war zeige ich Euch beim nächsten Mal. Soll ja eine Überraschung bleiben.

Dann habe ich noch mit Petra von minilou getauscht...

* gewünscht waren Anhänger für ihre Ketten...60 Stück an der Zahl und als Zugabe habe ich ein paar zur Reserve gemacht, ein paar andere Anhänger und ein paar Stoff-Kärtchen


Petra hat mir dafür einen tollen Schlüsselanhänger, eine tolle Kette, einen Duftanhänger, ein Lesezeichen und viele Badedinge gezaubert...

Vielen lieben Dank für den Tausch Ihr Beiden...

Habt einen schönen Abend Ihr Lieben...

Donnerstag, 15. Oktober 2015

Machs gut Katja

Mit Schrecken habe ich gelesen, dass Katja von Versponnenes am 13.10.2015 den Kampf gegen den Krebs verloren hat.

Katja, machs gut...ich hoffe da wo Du jetzt bist, bist Du ohne Schmerz und Leiden...


Danke für Deine tollen Ideen, Deine Kreativität und das Du uns immer mit Deinem Blog erfreut hast...

Ganz viel Kraft an Deinen Wunscherfüller...

Alex


Quelle: http://www.beileid.de/virtuelle-trauerkerzen-anzunden/

Mittwoch, 7. Oktober 2015

Nadelkissen-Tausch

Habt Ihr schon von Milas Nadelkissentausch gehört?

Ihr müsst unbedingt mal auf ihrem Blog vorbeischauen...vielleicht habt Ihr ja auch Lust dabei zu sein.
Anmelden kannst Du Dich noch bis zum 07. Oktober.

Infos von Mila: Wenn du einen Blog hast, fertigst du im Rahmen deiner kreativen Eingebung und Möglichkeiten im Zeitraum vom 10. Oktober bis zum 7. November ein Nadelkissen (oder einen Nadelbrief) für eine der anderen Teilnehmerinnen. Aber nicht einfach irgendeines. Sondern eines, das extra für die Andere gemacht worden ist. Dafür liest du dich in den Blog deiner zu beschenkenden Bloggerin ein und erfährst mehr über ihre kreativen Vorlieben durch einen Steckbrief. Denn wer beispielsweise nur auf Fernreisen näht, braucht vielleicht eher ein kleines, faltbares Nadelkissen als ein großes.

Das Schöne daran: Du bekommst ein selbstgemachtes Nadelkissen, das auf deine kreativen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Und du kannst eine Bloggerin über diese Aktion intensiver kennenlernen.

Du kannst das Nadelkissen nähen, filzen, stricken, häkeln, schnitzen, basteln, töpfern, schmieden und ich weiß nicht was. Es gibt auch viele Handarbeitstechniken, die sich wunderbar kombinieren lassen. Inspirationen für diverse Nadel-Utensilien findest du auf meinem Pinterestboard.

Pssst! Wer wen beschenkt, bleibt erstmal geheim. D.h. jede Teilnehmerin erfährt nur, wen sie beschenkt, nicht aber, von wem sie beschenkt wird. Das Geheimnis lüften wir erst später.

MEHR DETAILS:

Du meldest dich bis zum 7. Oktober 2015 verbindlich unter irgendwiemeinlebenATgmxPUNKTde mit deiner vollständigen Adresse sowie E-Mail und Bloglink bei mir an, dann bekommst du per Mail die Fragen zum Nadelkissen-Steckbrief ***. Die kannst du schon mal beantworten, während ich die Teilnehmerinnen zulose. Am 8.Oktober verrate ich jeder Teilnehmerin, für wen sie ein Nadelkissen fertigen wird. In der Woche bis zum 17. Oktober sollte auch der Steckbrief auf deinem Blog beantwortet werden, damit Diejenige, die dich als Beschenkte zugeteilt bekommen hat, sich ein Bild davon machen kann, wie das Nadelkissen für dich aussehen könnte. (Ein paar wenige Fragen à la “Was fertigst du mit der Nadel?”, “Was sind deine Lieblingsfarben?”, “Hast du ein Gedicht, einen Spruch, ein Zitat, das dich bewegt?”. Wenn dir auf eine der Fragen nichts einfällt, ist das natürlich nicht schlimm.)
Was tust du dann? Du liest dich in den Blog der anderen ein, lässt dich durch ihre Antworten inspirieren und fertigst bis zum 7. November 2015 das Nadelkissen. Ob es vielleicht auch ein Nadelbrief wird, entscheidest du – es soll vor allem für die Beschenkte das richtige sein. Spätestens am 8. November schickst du das Werk an die zu beschenkende Bloggerin – allerdings noch ohne zu verraten, wer du bist. (Zur Not könntest du als Absenderin auch eine gute Freundin auf den Umschlag schreiben, damit das kostbare Machwerk nicht unterwegs bei der Post verloren geht…)

Sobald du dein Nadelkissen erhalten hast, stellst du es bei dir auf dem Blog vor und zeigst es uns allen. Dafür wird es bei mir eine Linkliste geben. Ab jetzt darf auch wild spekuliert werden, wer wohl die Macherin des Werkes ist – dieselbige sollte sich in den Kommentaren natürlich noch nicht zu erkennen geben. Enthüllt wird dies erst ab dem 16. November. Dann kannst du uns auf deinem Blog etwas über die Entstehungsgeschichte und Inspiration für das Machwerk verraten, das du gefertigt hast.

Ich bin bereits irrsinnig gespannt, was für wilde Einfälle dabei herauskommen werden.
ZEITSCHIENE

Anmeldung bis zum 7. Oktober per Mail an irgendwiemeinlebenATgmxPUNKTde.

Zulosung der Empfängerinnen am 8.Oktober 2015.

Beantwortung des Steckbriefs spätestens am 17.Oktober. Je früher je besser für deine Nadelkissen-Macherin!

Versand des Nadelkissens spätestens am 8. November.

Vorstellung des erhaltenen Nadelkissens ab dem 8. November.

Vorstellung des gefertigten Nadelkissens & Einblick in den kreativen Prozess ab dem 16.November.
Ich habe mich auf jeden Fall zum mittauschen angemeldet und bin schon so aufgeregt, wen ich bewichteln darf.

Mila bat mich ein paar Fragen zu beantworten:

Was fertigst Du mit der Nadel? Wozu verwendest Du die Nadel am häufigsten oder am liebsten?
- also ich befestige mit der Nadel etwas vor dem nähen, oder nähe Knöpfe an.
Oder ich vernähe die Fadenenden mit einer dicken Wollnadel, damit die selbstgehäkelte Mütze getragen werden kann.

Wo verwendest Du die Nadel meistens?
- meist zu Hause...kann mir aber auch vorstellen die Nadel/n in einem Nadelbrief dabeizuhaben.

Meine Lieblingsfarben?
- Ich mag pastellfarben...aber auch kunterbunt wie rot-orange-pink oder so.

Gibt es ein kreatives Projekt, an das Du Dich (bald) heranwagen möchtest?

- Ja, gibt es. Ich möchte eine Sommerdecke häkeln...

Ich liebe Herznadeln :)



Mittwoch, 30. September 2015

Adventskalenderaktion bei Zimtschnecke

Schon seit zwei Jahren mache ich bei der Adventskalender-Aktion von Astrid vom Blog Zimtschnecke mit.
Jedes Mal sind tolle selbstgemachte Dinge dabei.
Jede/r Teilnehmer/in zaubert gleichviele Päckchen in mehrfacher Ausfertigung (Tage werden zugeteilt - Menge hängt von der Anzahl der Teilnehmer ab ) und sendet diese an Astrid.
Die teilt alle gleichmäßig auf und schickt das Päckchen an jede Teilnehmerin.

Ab 01. Dezember kann dann jeder sein Päckchen öffnen.

Wenn Ihr mögt, schaut doch mal bei Astrid vorbei und macht mit.